Alles für Dein Motorrad auf einen Klick – Die neue POLO Bike Datenbank

Die Tage werden kürzer, die Abende länger und gerade in dieser ungemütlichen Übergangszeit zwischen Fahren und Einwintern will man einfach nicht so ganz vom geliebten Motorrad lassen. Zumindest geht es mir immer so und da sich in meiner Garage mittlerweile einige Motorräder angesammelt haben, gibt es immer was zu tun. Oft fangen lange Abende mit ölverschmierten Fingern mit dem Satz „Ich könnte doch gerade noch…“ an und ehe ich mich versehe ist es um mich herum Stockdunkel, die Freundin schläft schon und eigentlich ist es schon wieder viel zu spät geworden.

Ich finde es immer praktisch, wenn ich zu jedem Motorrad die passenden Teile griffbereit habe. Das richtige Öl, den passenden Filter, ein paar Anbauteile, die ich schon längst mal getauscht haben wollte etc. Für den Nachschub allerlei Teile fahre ich öfters mal zum nächsten POLO Store oder wenn’s nicht ganz so eilig ist, bestell ich mir die Sachen im Onlineshop. Dabei hab ich schon öfters die Bike Datenbank benutzt, in der ich mir zum jeweiligen Modell die passenden Teile anzeigen lassen kann. Jetzt bin ich dann aber doch nochmal neugierig geworden, als ich letztens gelesen habe, dass es eine neue Bike-DB gibt, in der ich gleich mehrere Motorräder speichern kann.

Die neue Bike Datenbank im Onlineshop von POLO

Die neue Bike Datenbank im Onlineshop von POLO

Natürlich ist mir klar, dass es in der Bike Datenbank nicht jedes Motorrad gibt, aber trotzdem hab ich als erstes mal nach meiner URAL gesucht. Solche „Exoten“ finden sich halt leider nicht in der Auswahl, überrascht war ich dann doch, dass ich die KTM LC4 625 SC Supermoto von 2002 in der Datenbank gefunden habe. Dieses Motorrad gab es nur in diesem Jahr und die Stückzahl ist dementsprechend limitiert.

3.500 Motorrad-, Roller- und ATV/Quadmodelle sind hinterlegt

Zu jedem Motorrad kann ich mir mit einem Klick die Auswahl der passenden Artikel aus dem POLO Sortiment anzeigen lassen. Das geht von Service- & Verschleißteilen bis hin zu Anbau- und Zubehörartikeln, die für das jeweilige Motorrad passen.

Ein gutes Feature in der Shopansicht ist die Möglichkeit, dass ich per Optionsfeld auf der linken Seite die gespeicherten Bikes auswählen kann und nicht jedes mal zur Bike Datenbank zurückkehren muss. Wer allerdings gerade in der Kategorie Bekleidung oder Helme unterwegs ist, der darf sich nicht wundern, wenn keine passenden Produkte angezeigt werden, die Auswahl funktioniert natürlich nur in der Kategorie „Technik & Zubehör“.

Schneller Zugriff auf die Arttikel im Bereich "Technik & Zubehör"

Schneller Zugriff auf die Arttikel im Bereich „Technik & Zubehör“

Es gibt zwei Sachen, die ich bei der neuen Bike Datenbank vermisse. Die Erste ist das  Übersichtsblatt mit allen Produkten zum jeweiligen Motorrad als PDF und die Zweite ist eine Möglichkeit, die Auswahl der Motorräder wirklich dauerhaft und an mein Kundenkonto gekoppelt zu speichern. Momentan funktioniert das nämlich über einen Cookie, d.h. die Auswahl wird nur temporär im Browser gespeichert. Spätestens wenn ihr die Cookies löscht, oder von einem anderen Gerät auf den Shop zugreift, müsst ihr die Auswahl erneut eingeben. Noch komfortabler fände ich es, wenn ich meine Motorräder gleich dauerhaft in meinem Benutzerprofil im POLO Shop speichern könnte.

Links & Infos

Ihr findet die neue Bike Datenbank unter www.polo-motorrad.de/de/bikedb
Im Blog von POLO Motorrad findet ihr dazu noch zwei nützliche Artikel:
Top Shop 2014: POLO unter den besten Online-Shops
Die neue Bike Datenbank: Technik & Zubehörteile für dein Bike

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar