Springt sie an? China Monkey Wrench Open Teil 1 – Motorradreise.TV Werkstatt

Werkbank oder Schlachtbank? Jetzt geht es 49 lang vergessenen Kubikzentimetern des chinesischen Honda Monkey Klons an den Kragen. In unserem ersten Teil der China Monkey #wrenchopen bereiten wir das Triebwerk nach langer Standzeit auf Zündung vor.

Dreht der Motor? Ist noch Öl drin? Haben wir Zündfunken, Wie sieht der Vergaser aus?

+++ WRENCH OPEN – Eure Hilfe ist gefragt +++
Für das Wrench Open Community Projekt ist eure Hilfe gefragt!
Jede Menge Kleinkram muss ersetzt werden oder fehlt.
Ihr habt Blinker, Griffgummis, einen Scheinwerfer oder vielleicht auch nur noch ne Sammlung an Schrauben, die irgendwo übrig geblieben sind und uns spenden möchtet?
Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@motorradreise.tv wir würden uns freuen, wenn wir die Kiste mit eurer Hilfe wieder zum Laufen bringen.

Technische Eckdaten:
Model: Jincheng JC 50 Q-7
Bj.: 2001
kW: 2
Elektronik: 12V
Reifen: 3.50-8
Vergaser: Keihin PA 005
Motor: 49ccm Einzylinder Takt
Getriebe: 3 Gang Halbautomatik
Lenker: 22mm
Bremsen: Trommelbremsen vo. & hi.

Countdown: Teile bis zum Ziel (bis jetzt):
4x Blinker
1x Scheinwerfereinsatz
Kennzeichenhalter
Griffgummis
Schutzbleche hi. & vo.
2x Reifen (3.50 – 8)
2x Schlauch für Reifen 3.50 – 8
Bremslichtschalter vorne (Sonderformat, lasst uns zusammen auf Spurensuche gehen)
Batterie 12V oder Kondensator als Ersatz
Sitzbank (ist vorhanden aber viel zu groß)
Gaszug
Neutrallampe
Kettenschutz
Liebe und Zuneigung

#werkstatt #diy #chinamonkey
+++++++++++++++++
Infos zur Sendung Motorradreise.TV
+++++++++++++++++

http://www.motorradreise.tv
http://www.facebook.com/MotorradreiseTV
http://www.instagram.com/motorradreisetv
Motorradreise.TV ist eine Produktion von
RuggedFrames
Digital Film- & Videoproduction
http://www.ruggedframes.com

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen